Willkommen bei der ERNST MECK GmbH - Ihr zuverlässiger Partner in den Bereichen Lochbleche und Blechverarbeitung!

1851 begann die Firma ERNST MECK in Nürnberg mit der Produktion anspruchsvoller Metallwaren, vorwiegend Kassenschränke und Tresore. Wenige Jahrzehnte später wurden die ersten Lochbleche maschinell hergestellt. Wünsche und Ideen des wachsenden Kundenkreises führten zu einer Spezialisierung. Bereits 1899 erreichten gelochte Bleche 50% des Fertigungsvolumens. Aus der Aufgeschlossenheit gegenüber technischen Neuerungen und deren sinnvoller Nutzung entstand ein tiefgründiges Wissens- und Fertigungspotenzial mit z. T. patentierten Verfahren.

Dieses Know-how kennzeichnet den Weg des Unternehmens bis heute. Gute Beratung, schnelle Kommunikation sowie hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität zählen zu den Unternehmens- Leitlinien von  ERNST MECK. Erfahrene, motivierte Mitarbeiter und ein zeitgemäßer Maschinenpark gewährleisten Produktgüte und Termintreue.

Traditionell steht die kontinuierliche Qualitätsverbesserung im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die logische Konsequenz war schon vor Jahren die Zertifizierung nach ISO 9001:2000. Heute bedient ERNST MECK mit Lochblechen und großen Blechverkleidungen zwei Marktsegmente mit hoher Kompetenz.

Neue Kernkompetenz: Großformatige Blechverkleidungen
Im Jahr 2007 trifft die Geschäftsführung der ERNST MECK GmbH eine weitsichtige unternehmerische Entscheidung für die Zukunft. Der Geschäftsbereich "Blechbearbeitung" einer Firma mit guter Kundenakzeptanz und hoher Reputation im Anlagen- und Maschinenbau wurde übernommen.

Durch das vorhandene und das hinzu gewonnene Fachwissen sowie die Einbindung neuer Maschinentechnologien erfolgt ein reibungsloser Kompetenztransfer. Den Schwerpunkt des Programms bilden großformatige Maschinenverkleidungen bis zu 6,00 Metern Länge, 2,00 Metern Breite und 3,50 Metern Höhe, insbesondere für Werkzeugmaschinen und den allgemeinen Anlagenbau. Bei der Produktion kleinerer Einzelteile oder von Serien ergeben sich Synergieeffekte durch die ursprünglich für Lochbleche eingestellten Ressourcen.